Leichenkühl- und Tiefkühlzellen:


Thalheimer Leichenkühlzellen oder Sargkühlzellen, zur Front- und Querbestückung, in Modul¬bauweise mit Rasterbreiten, daher ist eine vielseitige Kombinationsmöglichkeit gegeben. Der Zusammenbau der Zellen wird mittels einer Feder-Nutverbindung und mit eingeschäumten Excenter Spannschlössern vorgenommen. Diese Bauweise garantiert eine hervorragende Stabilität und Fugendichtigkeit, und ermöglicht eine spätere Erweite¬rung ohne Probleme, oder eine Demontage für Standortwechsel. Die Sandwich-Elemente der Leichenkühlzellen sind aus hochdruckgeschäumten FCKW freiem Poly¬urethan hergestellt, schon bei einer Dämmstärke von 80 mm wird ein K-Wert von 0,230 W/m2 (DIN 52612) erreicht, so dass extrem niedrige Betriebskosten garantiert werden