ÜBER UNS

Thalheimer Kühlung wurde 1948 als Tischlerwerkstatt gegründet, die im Wesentlichen Kühltheken, Bierkühlanlagen, Kühlräume, Kühlschränke und Eismaschinen für Brauereien und Gastronomie herstellte. Die neue Produktionslinie wurde aus diesem technischen Know-how entwickelt. Die Fertigung von medizinischen Kühlgeräten und maßgeschneiderten Kühlanlagen hat sich im Laufe der Jahre zum Hauptgeschäftsfeld entwickelt und wurde kontinuierlich ausgebaut.

Die Produktpalette wurde ständig erweitert. Während der fünfziger Jahre wurde zum Beispiel die erste Ausrüstung für Hypothermie und Hyperthermie Behandlung entworfen und gebaut, gefolgt von Labor- und Blutbank-Kühlschränken. Später wurde die Produktpalette durch Gefriertruhen und Gefrierschränke, Ultra-Tiefkühlschränke (-85 ° C) und „Plasma-Blast-Freezer“ erweitert.

Darüber hinaus produziert Thalheimer Leichenkühlanlagen und Zubehör. Die Produktion von maßgeschneiderten Geräten besteht aus Leichenhäusern, Autopsie- und Sezierstischen, verschiedenen Transportkarren und Lüftungssystemen für Krankenhäuser, Universitätsabteilungen der Pathologie und anatomischen und forensischen Einrichtungen. Für industrielle Anwendungen bietet Thalheimer Kühlvorrichtungen und Systeme an, die speziell auf die individuellen Anforderungen zugeschnitten sind.